Dein neues Team hautnah

Unsere Kollegen

Vom Praktikanten bis hin zur Führungskraft: Wir geben Dir einen Einblick in die Arbeitswelt unserer Kollegen. Erfahre von jedem Einzelnen was ihm gefällt und lerne uns dadurch noch ein bisschen besser kennen.

Bachelorand / Marketing am Arbeitsplatz

Baris

Bachelorand / Marketing

Baris

Tätigkeit: Suchmaschinenoptimierung / Website Relaunch

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Ich hatte den Wunsch meine Abschlussarbeit in einem Unternehmen zu schreiben und bin über eine Online-Stellenanzeige der CTE auf meine aktuelle Stelle aufmerksam geworden. Davor habe ich an der Hochschule Neu-Ulm Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation studiert.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Das Team ist sehr freundlich und engagiert und das Betriebsklima sehr angenehm. Jeder bekommt die Möglichkeit sich in spannende Projekte mit einzubringen.“

Umwelt- und Verfahrensingenieur am Arbeitsplatz

Julian

Umwelt- und Verfahrensingenieur

Julian

Tätigkeit: Konstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Durch die Beteiligung an der Planung von Anlagen und Prozessen bekommt man einen anderen Bezug zum Endprodukt. Bei meiner derzeitigen Tätigkeit geht’s um Brauereianlagen und in Bayern sind wir schon stolz auf unser Bier. Durch den direkten Kontakt zu unseren Brauingenieuren hat sich das Interesse entwickelt, selbst Bier zu brauen."

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Ich würde mir empfehlen, vor dem Studium eine Ausbildung in Erwägung zu ziehen. Als Ingenieur bzw. Konstrukteur ist es von großem Vorteil, die Anlagen und ihre Bauteile aus der Praxis zu kennen."

Baris

Tätigkeit: Suchmaschinenoptimierung / Website Relaunch

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Ich hatte den Wunsch meine Abschlussarbeit in einem Unternehmen zu schreiben und bin über eine Online-Stellenanzeige der CTE auf meine aktuelle Stelle aufmerksam geworden. Davor habe ich an der Hochschule Neu-Ulm Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation studiert.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Das Team ist sehr freundlich und engagiert und das Betriebsklima sehr angenehm. Jeder bekommt die Möglichkeit sich in spannende Projekte mit einzubringen.“

Julian

Tätigkeit: Konstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Durch die Beteiligung an der Planung von Anlagen und Prozessen bekommt man einen anderen Bezug zum Endprodukt. Bei meiner derzeitigen Tätigkeit geht’s um Brauereianlagen und in Bayern sind wir schon stolz auf unser Bier. Durch den direkten Kontakt zu unseren Brauingenieuren hat sich das Interesse entwickelt, selbst Bier zu brauen."

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Ich würde mir empfehlen, vor dem Studium eine Ausbildung in Erwägung zu ziehen. Als Ingenieur bzw. Konstrukteur ist es von großem Vorteil, die Anlagen und ihre Bauteile aus der Praxis zu kennen."

Technischer Zeichner am Arbeitsplatz

Oscar

Technischer Zeichner

Oscar

Tätigkeit: Detailkonstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Die abwechslungsreichen Aufgaben! Ich wollte schon immer als Technischer Zeichner im Maschinenbau tätig sein, obwohl ich früher die Gelegenheit hatte auch im Stahlbau und als Bauzeichner zu arbeiten.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Ob du den richtigen Beruf gewählt hast, merkst du erst, wenn du dich am Montag auf die Arbeit freust!“

Baris

Tätigkeit: Suchmaschinenoptimierung / Website Relaunch

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Ich hatte den Wunsch meine Abschlussarbeit in einem Unternehmen zu schreiben und bin über eine Online-Stellenanzeige der CTE auf meine aktuelle Stelle aufmerksam geworden. Davor habe ich an der Hochschule Neu-Ulm Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation studiert.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Das Team ist sehr freundlich und engagiert und das Betriebsklima sehr angenehm. Jeder bekommt die Möglichkeit sich in spannende Projekte mit einzubringen.“

Julian

Tätigkeit: Konstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Durch die Beteiligung an der Planung von Anlagen und Prozessen bekommt man einen anderen Bezug zum Endprodukt. Bei meiner derzeitigen Tätigkeit geht’s um Brauereianlagen und in Bayern sind wir schon stolz auf unser Bier. Durch den direkten Kontakt zu unseren Brauingenieuren hat sich das Interesse entwickelt, selbst Bier zu brauen."

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Ich würde mir empfehlen, vor dem Studium eine Ausbildung in Erwägung zu ziehen. Als Ingenieur bzw. Konstrukteur ist es von großem Vorteil, die Anlagen und ihre Bauteile aus der Praxis zu kennen."

Oscar

Tätigkeit: Detailkonstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Die abwechslungsreichen Aufgaben! Ich wollte schon immer als Technischer Zeichner im Maschinenbau tätig sein, obwohl ich früher die Gelegenheit hatte auch im Stahlbau und als Bauzeichner zu arbeiten.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Ob du den richtigen Beruf gewählt hast, merkst du erst, wenn du dich am Montag auf die Arbeit freust!“

Luft- und Maschinenbauingenieur am Arbeitsplatz

Marian

Luftfahrt- und Maschinenbauingenieur

Marian

Tätigkeit: Produktentwicklung

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Auf CTE bin ich über verschiedene Jobportale und deren guten Bewertungen aufmerksam geworden. Nach meiner Bewerbung erhielt ich die Chance meine praktischen und theoretischen Fähigkeiten in der Maschinenbauarbeitswelt anzuwenden.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Anhand der Branchenvielfalt entsteht viel Abwechslung in den Projekten. Somit kann man sehr viel Erfahrung sammeln. Durch die flache Hierarchie in dem familiengeführten Unternehmen werden Probleme und Wünsche gehört und gemeinsam Lösungen gefunden.“

Oscar

Tätigkeit: Detailkonstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Die abwechslungsreichen Aufgaben! Ich wollte schon immer als Technischer Zeichner im Maschinenbau tätig sein, obwohl ich früher die Gelegenheit hatte auch im Stahlbau und als Bauzeichner zu arbeiten.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Ob du den richtigen Beruf gewählt hast, merkst du erst, wenn du dich am Montag auf die Arbeit freust!“

Marian

Tätigkeit: Produktentwicklung

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Auf CTE bin ich über verschiedene Jobportale und deren guten Bewertungen aufmerksam geworden. Nach meiner Bewerbung erhielt ich die Chance meine praktischen und theoretischen Fähigkeiten in der Maschinenbauarbeitswelt anzuwenden.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Anhand der Branchenvielfalt entsteht viel Abwechslung in den Projekten. Somit kann man sehr viel Erfahrung sammeln. Durch die flache Hierarchie in dem familiengeführten Unternehmen werden Probleme und Wünsche gehört und gemeinsam Lösungen gefunden.“

Baris

Tätigkeit: Suchmaschinenoptimierung / Website Relaunch

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Ich hatte den Wunsch meine Abschlussarbeit in einem Unternehmen zu schreiben und bin über eine Online-Stellenanzeige der CTE auf meine aktuelle Stelle aufmerksam geworden. Davor habe ich an der Hochschule Neu-Ulm Informationsmanagement und Unternehmenskommunikation studiert.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Das Team ist sehr freundlich und engagiert und das Betriebsklima sehr angenehm. Jeder bekommt die Möglichkeit sich in spannende Projekte mit einzubringen.“

Julian

Tätigkeit: Konstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Durch die Beteiligung an der Planung von Anlagen und Prozessen bekommt man einen anderen Bezug zum Endprodukt. Bei meiner derzeitigen Tätigkeit geht’s um Brauereianlagen und in Bayern sind wir schon stolz auf unser Bier. Durch den direkten Kontakt zu unseren Brauingenieuren hat sich das Interesse entwickelt, selbst Bier zu brauen."

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Ich würde mir empfehlen, vor dem Studium eine Ausbildung in Erwägung zu ziehen. Als Ingenieur bzw. Konstrukteur ist es von großem Vorteil, die Anlagen und ihre Bauteile aus der Praxis zu kennen."

Oscar

Tätigkeit: Detailkonstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Die abwechslungsreichen Aufgaben! Ich wollte schon immer als Technischer Zeichner im Maschinenbau tätig sein, obwohl ich früher die Gelegenheit hatte auch im Stahlbau und als Bauzeichner zu arbeiten.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Ob du den richtigen Beruf gewählt hast, merkst du erst, wenn du dich am Montag auf die Arbeit freust!“

Marian

Tätigkeit: Produktentwicklung

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Auf CTE bin ich über verschiedene Jobportale und deren guten Bewertungen aufmerksam geworden. Nach meiner Bewerbung erhielt ich die Chance meine praktischen und theoretischen Fähigkeiten in der Maschinenbauarbeitswelt anzuwenden.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Anhand der Branchenvielfalt entsteht viel Abwechslung in den Projekten. Somit kann man sehr viel Erfahrung sammeln. Durch die flache Hierarchie in dem familiengeführten Unternehmen werden Probleme und Wünsche gehört und gemeinsam Lösungen gefunden.“

Mechatronikingenieur am Arbeitsplatz

Jonathan

Mechatronikingenieur

Jonathan

Tätigkeit: Produktentwicklung

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Die offene hilfsbereite und wissbegierige Atmosphäre.“

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Nach einer 8-monatigen Weltreise durfte ich mich dank einem Vermittlungsvorschlag über die Agentur für Arbeit bei CTE vorstellen und somit meinen Einstieg als Mechatronik Ingenieur machen.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Durch die Vielseitigkeit der Firmen, die den Ingenieuren von CTE ihr Vertrauen schenken, hat man die Möglichkeit sich beruflich radikaler zu verändern als das innerhalb einer Firma möglich wäre.“

Maschinenbauingenieur am Arbeitsplatz

Ernst

Maschinenbauingenieur

Ernst

Tätigkeit: Konstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Immer wieder neue und interessante Herausforderungen.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Geh mit offenen Augen durch die Welt, interessiere dich für alles und denke! Ein Konstrukteur der mit dem Ergebnis seiner Arbeit zufrieden ist hat seinen Beruf verfehlt. Werde endlich 18.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Weil in der familiären Atmosphäre alle, auch Ältere eine faire Chance bekommen und das Team immer für spannende Herausforderungen sorgt.“

Jonathan

Tätigkeit: Produktentwicklung

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Die offene hilfsbereite und wissbegierige Atmosphäre.“

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Nach einer 8-monatigen Weltreise durfte ich mich dank einem Vermittlungsvorschlag über die Agentur für Arbeit bei CTE vorstellen und somit meinen Einstieg als Mechatronik Ingenieur machen.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Durch die Vielseitigkeit der Firmen, die den Ingenieuren von CTE ihr Vertrauen schenken, hat man die Möglichkeit sich beruflich radikaler zu verändern als das innerhalb einer Firma möglich wäre.“

Ernst

Tätigkeit: Konstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Immer wieder neue und interessante Herausforderungen.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Geh mit offenen Augen durch die Welt, interessiere dich für alles und denke! Ein Konstrukteur der mit dem Ergebnis seiner Arbeit zufrieden ist hat seinen Beruf verfehlt. Werde endlich 18.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Weil in der familiären Atmosphäre alle, auch Ältere eine faire Chance bekommen und das Team immer für spannende Herausforderungen sorgt.“

Marian

Tätigkeit: Produktentwicklung

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Auf CTE bin ich über verschiedene Jobportale und deren guten Bewertungen aufmerksam geworden. Nach meiner Bewerbung erhielt ich die Chance meine praktischen und theoretischen Fähigkeiten in der Maschinenbauarbeitswelt anzuwenden.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Anhand der Branchenvielfalt entsteht viel Abwechslung in den Projekten. Somit kann man sehr viel Erfahrung sammeln. Durch die flache Hierarchie in dem familiengeführten Unternehmen werden Probleme und Wünsche gehört und gemeinsam Lösungen gefunden.“

Jonathan

Tätigkeit: Produktentwicklung

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Die offene hilfsbereite und wissbegierige Atmosphäre.“

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Nach einer 8-monatigen Weltreise durfte ich mich dank einem Vermittlungsvorschlag über die Agentur für Arbeit bei CTE vorstellen und somit meinen Einstieg als Mechatronik Ingenieur machen.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Durch die Vielseitigkeit der Firmen, die den Ingenieuren von CTE ihr Vertrauen schenken, hat man die Möglichkeit sich beruflich radikaler zu verändern als das innerhalb einer Firma möglich wäre.“

Ernst

Tätigkeit: Konstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Immer wieder neue und interessante Herausforderungen.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Geh mit offenen Augen durch die Welt, interessiere dich für alles und denke! Ein Konstrukteur der mit dem Ergebnis seiner Arbeit zufrieden ist hat seinen Beruf verfehlt. Werde endlich 18.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Weil in der familiären Atmosphäre alle, auch Ältere eine faire Chance bekommen und das Team immer für spannende Herausforderungen sorgt.“

Technische Produktdesignerin am Arbeitsplatz

Marina

Technische Produktdesignerin

Marina

Tätigkeit: Detailkonstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Mein Job hilft mir, mein Potential und meine Kreativität zu entfalten. Man lernt nie aus und hat am Ende des Tages Freude daran, etwas selbständig geschaffen zu haben. Ich arbeite mit den neuesten Programmen und Technologien und sammle Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen im Maschinenbau.“

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Ich arbeite bei CTE als Technische Produktdesignerin für Maschinen und Anlagentechnik seit über 14 Jahren. Zuvor habe ich in einem anderen Konstruktionsbüro gearbeitet. Gewechselt habe ich durch Empfehlung von Kollegen.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Trau dich kreativ zu sein und Freude am Lernen zu haben.“

Maschinenbautechniker / Entwicklung am Arbeitsplatz

Sebastian

Maschinenbautechniker

Sebastian

Tätigkeit: Entwicklung

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Kennengelernt habe ich CTE auf einer Infoveranstaltung für angehende Maschinenbau- Techniker. Als gelernter Behälter- und Apparatebauer fiel es mir anfangs schwer zu beurteilen, in welcher Branche ich am besten aufgehoben bin. Bei einem ersten kurzen Gespräch merkte ich schnell, dass ich bei CTE die Gelegenheit habe, die unterschiedlichsten Bereiche des Maschinenbaus kennenzulernen und erste Erfahrungen zu sammeln. Dies erschien mir als die ideale Lösung für meinen Einstieg in die Konstruktion, weshalb ich mich letztendlich für CTE entschieden habe.“

Marina

Tätigkeit: Detailkonstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Mein Job hilft mir, mein Potential und meine Kreativität zu entfalten. Man lernt nie aus und hat am Ende des Tages Freude daran, etwas selbständig geschaffen zu haben. Ich arbeite mit den neuesten Programmen und Technologien und sammle Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen im Maschinenbau.“

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Ich arbeite bei CTE als Technische Produktdesignerin für Maschinen und Anlagentechnik seit über 14 Jahren. Zuvor habe ich in einem anderen Konstruktionsbüro gearbeitet. Gewechselt habe ich durch Empfehlung von Kollegen.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Trau dich kreativ zu sein und Freude am Lernen zu haben.“

Sebastian

Tätigkeit: Entwicklung

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Kennengelernt habe ich CTE auf einer Infoveranstaltung für angehende Maschinenbau- Techniker. Als gelernter Behälter- und Apparatebauer fiel es mir anfangs schwer zu beurteilen, in welcher Branche ich am besten aufgehoben bin. Bei einem ersten kurzen Gespräch merkte ich schnell, dass ich bei CTE die Gelegenheit habe, die unterschiedlichsten Bereiche des Maschinenbaus kennenzulernen und erste Erfahrungen zu sammeln. Dies erschien mir als die ideale Lösung für meinen Einstieg in die Konstruktion, weshalb ich mich letztendlich für CTE entschieden habe.“

Jonathan

Tätigkeit: Produktentwicklung

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Die offene hilfsbereite und wissbegierige Atmosphäre.“

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Nach einer 8-monatigen Weltreise durfte ich mich dank einem Vermittlungsvorschlag über die Agentur für Arbeit bei CTE vorstellen und somit meinen Einstieg als Mechatronik Ingenieur machen.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Durch die Vielseitigkeit der Firmen, die den Ingenieuren von CTE ihr Vertrauen schenken, hat man die Möglichkeit sich beruflich radikaler zu verändern als das innerhalb einer Firma möglich wäre.“

Ernst

Tätigkeit: Konstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Immer wieder neue und interessante Herausforderungen.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Geh mit offenen Augen durch die Welt, interessiere dich für alles und denke! Ein Konstrukteur der mit dem Ergebnis seiner Arbeit zufrieden ist hat seinen Beruf verfehlt. Werde endlich 18.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Weil in der familiären Atmosphäre alle, auch Ältere eine faire Chance bekommen und das Team immer für spannende Herausforderungen sorgt.“

Marina

Tätigkeit: Detailkonstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Mein Job hilft mir, mein Potential und meine Kreativität zu entfalten. Man lernt nie aus und hat am Ende des Tages Freude daran, etwas selbständig geschaffen zu haben. Ich arbeite mit den neuesten Programmen und Technologien und sammle Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen im Maschinenbau.“

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Ich arbeite bei CTE als Technische Produktdesignerin für Maschinen und Anlagentechnik seit über 14 Jahren. Zuvor habe ich in einem anderen Konstruktionsbüro gearbeitet. Gewechselt habe ich durch Empfehlung von Kollegen.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Trau dich kreativ zu sein und Freude am Lernen zu haben.“

Sebastian

Tätigkeit: Entwicklung

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Kennengelernt habe ich CTE auf einer Infoveranstaltung für angehende Maschinenbau- Techniker. Als gelernter Behälter- und Apparatebauer fiel es mir anfangs schwer zu beurteilen, in welcher Branche ich am besten aufgehoben bin. Bei einem ersten kurzen Gespräch merkte ich schnell, dass ich bei CTE die Gelegenheit habe, die unterschiedlichsten Bereiche des Maschinenbaus kennenzulernen und erste Erfahrungen zu sammeln. Dies erschien mir als die ideale Lösung für meinen Einstieg in die Konstruktion, weshalb ich mich letztendlich für CTE entschieden habe.“

Werkstudent / Konstruktion am Arbeitsplatz

Johannes

Werkstudent / Konstruktion

Johannes

Tätigkeit: Praktikant / Werkstudent / Konstruktion

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Im Rahmen meines Studiums musste ich ein Praxissemester absolvieren. Hier bin auch zum ersten Mal auf das Unternehmen aufmerksam geworden und mir war klar, dies ist eine Herausforderung, der ich mich stellen will. Ich habe mich anscheinend während der Zeit ganz gut angestellt, denn jetzt habe ich auch noch die Möglichkeit bekommen, meine Bachelorarbeit im Unternehmen zu schreiben.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Um einen Job zu haben, der einem gefällt und man gerne in die Arbeit geht, muss ein gutes Verhältnis zwischen den Kollegen herrschen. Genau dies ist bei CTE Entwicklungen der Fall. Egal ob Konstrukteur, Personaler oder die Geschäftsführung, jeder kommt mit jedem gut klar und es herrscht immer gute Stimmung. Auch die Hilfsbereitschaft unter Kollegen bei eigenen Problemen ist TOP. Daumen HOCH für CTE als Arbeitgeber!“

Marina

Tätigkeit: Detailkonstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Mein Job hilft mir, mein Potential und meine Kreativität zu entfalten. Man lernt nie aus und hat am Ende des Tages Freude daran, etwas selbständig geschaffen zu haben. Ich arbeite mit den neuesten Programmen und Technologien und sammle Erfahrungen aus unterschiedlichen Bereichen im Maschinenbau.“

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Ich arbeite bei CTE als Technische Produktdesignerin für Maschinen und Anlagentechnik seit über 14 Jahren. Zuvor habe ich in einem anderen Konstruktionsbüro gearbeitet. Gewechselt habe ich durch Empfehlung von Kollegen.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Trau dich kreativ zu sein und Freude am Lernen zu haben.“

Sebastian

Tätigkeit: Entwicklung

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Kennengelernt habe ich CTE auf einer Infoveranstaltung für angehende Maschinenbau- Techniker. Als gelernter Behälter- und Apparatebauer fiel es mir anfangs schwer zu beurteilen, in welcher Branche ich am besten aufgehoben bin. Bei einem ersten kurzen Gespräch merkte ich schnell, dass ich bei CTE die Gelegenheit habe, die unterschiedlichsten Bereiche des Maschinenbaus kennenzulernen und erste Erfahrungen zu sammeln. Dies erschien mir als die ideale Lösung für meinen Einstieg in die Konstruktion, weshalb ich mich letztendlich für CTE entschieden habe.“

Johannes

Tätigkeit: Praktikant / Werkstudent / Konstruktion

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Im Rahmen meines Studiums musste ich ein Praxissemester absolvieren. Hier bin auch zum ersten Mal auf das Unternehmen aufmerksam geworden und mir war klar, dies ist eine Herausforderung, der ich mich stellen will. Ich habe mich anscheinend während der Zeit ganz gut angestellt, denn jetzt habe ich auch noch die Möglichkeit bekommen, meine Bachelorarbeit im Unternehmen zu schreiben.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Um einen Job zu haben, der einem gefällt und man gerne in die Arbeit geht, muss ein gutes Verhältnis zwischen den Kollegen herrschen. Genau dies ist bei CTE Entwicklungen der Fall. Egal ob Konstrukteur, Personaler oder die Geschäftsführung, jeder kommt mit jedem gut klar und es herrscht immer gute Stimmung. Auch die Hilfsbereitschaft unter Kollegen bei eigenen Problemen ist TOP. Daumen HOCH für CTE als Arbeitgeber!“

Maschinenbautechniker / Konstruktion am Arbeitsplatz

Marius

Maschinenbautechniker

Marius

Tätigkeit: Konstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Wenn ich überlege, dass ich, ohne die Arbeit schmälern zu wollen, vor ca. 3 Jahren noch Werkzeuge für Steckdosen in einem 100-Mann-Betrieb gebaut habe und heute ein Flugzeug rekonstruieren darf, welches mehrere Weltrekorde hält und weltweit Absatz finden soll, dann kann ich mich dafür nur bei CTE bedanken. Dabei ist natürlich der Umfang und das nötige Know-how sehr interessant, was meine anfänglichen Vorstellungen doch übertrifft.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Verschwende nicht so viel Zeit mit Menschen, die dich nicht voranbringen und bleib sauber!"

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„CTE ist in vielerlei Hinsicht kein gewöhnlicher Dienstleister. Selbst im Bereich Engineering ist es keine Selbstverständlichkeit, dass man eine gewisse Betreuung und Unterstützung erhält, was ich durch Gesprächen mit Arbeitskollegen anderer Dienstleister erfahren habe. Das spiegelt sich durch Übernahme der Wegekosten, durch Mitarbeiterbesuche bei den externen Projekten Vor Ort oder dem großem offenem Ohr bei Problem wieder.“

Johannes

Tätigkeit: Praktikant / Werkstudent / Konstruktion

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Im Rahmen meines Studiums musste ich ein Praxissemester absolvieren. Hier bin auch zum ersten Mal auf das Unternehmen aufmerksam geworden und mir war klar, dies ist eine Herausforderung, der ich mich stellen will. Ich habe mich anscheinend während der Zeit ganz gut angestellt, denn jetzt habe ich auch noch die Möglichkeit bekommen, meine Bachelorarbeit im Unternehmen zu schreiben.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Um einen Job zu haben, der einem gefällt und man gerne in die Arbeit geht, muss ein gutes Verhältnis zwischen den Kollegen herrschen. Genau dies ist bei CTE Entwicklungen der Fall. Egal ob Konstrukteur, Personaler oder die Geschäftsführung, jeder kommt mit jedem gut klar und es herrscht immer gute Stimmung. Auch die Hilfsbereitschaft unter Kollegen bei eigenen Problemen ist TOP. Daumen HOCH für CTE als Arbeitgeber!“

Marius

Tätigkeit: Konstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Wenn ich überlege, dass ich, ohne die Arbeit schmälern zu wollen, vor ca. 3 Jahren noch Werkzeuge für Steckdosen in einem 100-Mann-Betrieb gebaut habe und heute ein Flugzeug rekonstruieren darf, welches mehrere Weltrekorde hält und weltweit Absatz finden soll, dann kann ich mich dafür nur bei CTE bedanken. Dabei ist natürlich der Umfang und das nötige Know-how sehr interessant, was meine anfänglichen Vorstellungen doch übertrifft.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Verschwende nicht so viel Zeit mit Menschen, die dich nicht voranbringen und bleib sauber!"

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„CTE ist in vielerlei Hinsicht kein gewöhnlicher Dienstleister. Selbst im Bereich Engineering ist es keine Selbstverständlichkeit, dass man eine gewisse Betreuung und Unterstützung erhält, was ich durch Gesprächen mit Arbeitskollegen anderer Dienstleister erfahren habe. Das spiegelt sich durch Übernahme der Wegekosten, durch Mitarbeiterbesuche bei den externen Projekten Vor Ort oder dem großem offenem Ohr bei Problem wieder.“

Elektrokonstrukteur am Arbeitsplatz

David

Elektrokonstrukteur

David

Tätigkeit: Elektrokonstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Allein der Gedanke daran zu wissen, dass weltweit von mir konstruierte Maschinen in Gebrauch sind, erfüllt mich mit Stolz und treibt mich an!“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen ich empfehlen?

„Da gäbe es einiges, nur würde er nicht auf mich hören.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Wer eine gut strukturierte Firma, einen sicheren Arbeitsplatz und gut bezahlten Job mit viel Abwechslung haben möchte ist hier am richtigen Ort.“

Technischer Betriebswirt am Arbeitsplatz

Andreas

Technischer Betriebswirt

Andreas

Tätigkeit: Technischer Einkauf

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Es ist sehr interessant für mich, in regelmäßigen Abständen, viele verschiedene Eindrücke in den unterschiedlichen Projekten zu sammeln. Nicht nur die beruflichen Erfahrungen, sondern auch die vielen neuen sozialen Kontakte sind hier sehr bereichernd für mich.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Hier kann ich meine Fähigkeiten durch das breite Spektrum an verschiedenen Projekten an der richtigen Stelle einbringen. Zudem herrscht ein sehr familiäres Arbeitsklima und die Entscheidungswege sind kurz.“

David

Tätigkeit: Elektrokonstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Allein der Gedanke daran zu wissen, dass weltweit von mir konstruierte Maschinen in Gebrauch sind, erfüllt mich mit Stolz und treibt mich an!“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen ich empfehlen?

„Da gäbe es einiges, nur würde er nicht auf mich hören.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Wer eine gut strukturierte Firma, einen sicheren Arbeitsplatz und gut bezahlten Job mit viel Abwechslung haben möchte ist hier am richtigen Ort.“

Andreas

Tätigkeit: Technischer Einkauf

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Es ist sehr interessant für mich, in regelmäßigen Abständen, viele verschiedene Eindrücke in den unterschiedlichen Projekten zu sammeln. Nicht nur die beruflichen Erfahrungen, sondern auch die vielen neuen sozialen Kontakte sind hier sehr bereichernd für mich.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Hier kann ich meine Fähigkeiten durch das breite Spektrum an verschiedenen Projekten an der richtigen Stelle einbringen. Zudem herrscht ein sehr familiäres Arbeitsklima und die Entscheidungswege sind kurz.“

Marius

Tätigkeit: Konstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Wenn ich überlege, dass ich, ohne die Arbeit schmälern zu wollen, vor ca. 3 Jahren noch Werkzeuge für Steckdosen in einem 100-Mann-Betrieb gebaut habe und heute ein Flugzeug rekonstruieren darf, welches mehrere Weltrekorde hält und weltweit Absatz finden soll, dann kann ich mich dafür nur bei CTE bedanken. Dabei ist natürlich der Umfang und das nötige Know-how sehr interessant, was meine anfänglichen Vorstellungen doch übertrifft.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Verschwende nicht so viel Zeit mit Menschen, die dich nicht voranbringen und bleib sauber!"

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„CTE ist in vielerlei Hinsicht kein gewöhnlicher Dienstleister. Selbst im Bereich Engineering ist es keine Selbstverständlichkeit, dass man eine gewisse Betreuung und Unterstützung erhält, was ich durch Gesprächen mit Arbeitskollegen anderer Dienstleister erfahren habe. Das spiegelt sich durch Übernahme der Wegekosten, durch Mitarbeiterbesuche bei den externen Projekten Vor Ort oder dem großem offenem Ohr bei Problem wieder.“

David

Tätigkeit: Elektrokonstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Allein der Gedanke daran zu wissen, dass weltweit von mir konstruierte Maschinen in Gebrauch sind, erfüllt mich mit Stolz und treibt mich an!“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen ich empfehlen?

„Da gäbe es einiges, nur würde er nicht auf mich hören.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Wer eine gut strukturierte Firma, einen sicheren Arbeitsplatz und gut bezahlten Job mit viel Abwechslung haben möchte ist hier am richtigen Ort.“

Andreas

Tätigkeit: Technischer Einkauf

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Es ist sehr interessant für mich, in regelmäßigen Abständen, viele verschiedene Eindrücke in den unterschiedlichen Projekten zu sammeln. Nicht nur die beruflichen Erfahrungen, sondern auch die vielen neuen sozialen Kontakte sind hier sehr bereichernd für mich.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Hier kann ich meine Fähigkeiten durch das breite Spektrum an verschiedenen Projekten an der richtigen Stelle einbringen. Zudem herrscht ein sehr familiäres Arbeitsklima und die Entscheidungswege sind kurz.“

Johannes

Tätigkeit: Praktikant / Werkstudent / Konstruktion

Wie bist Du zu CTE gekommen und was hast Du davor gemacht?

„Im Rahmen meines Studiums musste ich ein Praxissemester absolvieren. Hier bin auch zum ersten Mal auf das Unternehmen aufmerksam geworden und mir war klar, dies ist eine Herausforderung, der ich mich stellen will. Ich habe mich anscheinend während der Zeit ganz gut angestellt, denn jetzt habe ich auch noch die Möglichkeit bekommen, meine Bachelorarbeit im Unternehmen zu schreiben.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Um einen Job zu haben, der einem gefällt und man gerne in die Arbeit geht, muss ein gutes Verhältnis zwischen den Kollegen herrschen. Genau dies ist bei CTE Entwicklungen der Fall. Egal ob Konstrukteur, Personaler oder die Geschäftsführung, jeder kommt mit jedem gut klar und es herrscht immer gute Stimmung. Auch die Hilfsbereitschaft unter Kollegen bei eigenen Problemen ist TOP. Daumen HOCH für CTE als Arbeitgeber!“

Marius

Tätigkeit: Konstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Wenn ich überlege, dass ich, ohne die Arbeit schmälern zu wollen, vor ca. 3 Jahren noch Werkzeuge für Steckdosen in einem 100-Mann-Betrieb gebaut habe und heute ein Flugzeug rekonstruieren darf, welches mehrere Weltrekorde hält und weltweit Absatz finden soll, dann kann ich mich dafür nur bei CTE bedanken. Dabei ist natürlich der Umfang und das nötige Know-how sehr interessant, was meine anfänglichen Vorstellungen doch übertrifft.“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen Ich empfehlen?

„Verschwende nicht so viel Zeit mit Menschen, die dich nicht voranbringen und bleib sauber!"

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„CTE ist in vielerlei Hinsicht kein gewöhnlicher Dienstleister. Selbst im Bereich Engineering ist es keine Selbstverständlichkeit, dass man eine gewisse Betreuung und Unterstützung erhält, was ich durch Gesprächen mit Arbeitskollegen anderer Dienstleister erfahren habe. Das spiegelt sich durch Übernahme der Wegekosten, durch Mitarbeiterbesuche bei den externen Projekten Vor Ort oder dem großem offenem Ohr bei Problem wieder.“

David

Tätigkeit: Elektrokonstruktion

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Allein der Gedanke daran zu wissen, dass weltweit von mir konstruierte Maschinen in Gebrauch sind, erfüllt mich mit Stolz und treibt mich an!“

Was würdest Du Deinem 16-Jährigen ich empfehlen?

„Da gäbe es einiges, nur würde er nicht auf mich hören.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Wer eine gut strukturierte Firma, einen sicheren Arbeitsplatz und gut bezahlten Job mit viel Abwechslung haben möchte ist hier am richtigen Ort.“

Andreas

Tätigkeit: Technischer Einkauf

Was ist das Beste an Deinem Job?

„Es ist sehr interessant für mich, in regelmäßigen Abständen, viele verschiedene Eindrücke in den unterschiedlichen Projekten zu sammeln. Nicht nur die beruflichen Erfahrungen, sondern auch die vielen neuen sozialen Kontakte sind hier sehr bereichernd für mich.“

Warum würdest Du CTE als Arbeitgeber empfehlen?

„Hier kann ich meine Fähigkeiten durch das breite Spektrum an verschiedenen Projekten an der richtigen Stelle einbringen. Zudem herrscht ein sehr familiäres Arbeitsklima und die Entscheidungswege sind kurz.“